+++ Achtung, Achtung: weges des Opti-Herbst-Cup mit ca. 120 Teilnehmern kommt es auf dem gesamten Gelände zu erheblichen Einschränkungen, insbesondere auf den Parkplätzen und rund um den Kran. Bitte beachten! +++

DSC00573cns hdw19 torbole red
Foto © Christopher Nordhoff

Vinci Hoesch erreichte mit seiner Steuerfrau Nicola Friesen beim diesjährigen Hans-Detmar-Wagner Cup den zweiten Platz.

Diese Regatta wurde heuer zum 14. Mal gesegelt. Sie erfreut sich jedes Jahr einer inzwischen wieder steigenden Teilnehmerzahl. Heuer waren wieder 28 Mannschaften am Start, in den Glanzzeiten waren es schon einmal über 40 Mannschaften. Dieses Jahr nahm, wie schon letztes Jahr, auch Jonathan Schraube mit Vivian Zbil, Lorenz Fischer und Jana Fritz teil.

Zu den Anfängen: im Jahr 2005 wurde der Preis vom Deutschen Drachengeschwader gestiftet. Im Clubjournal 2005-2006 heisst es dazu: 

Unser Flottenmitglied Vinci Hoesch verfolgte mit der notwendigen Hartnäckigkeit das Ziel nach 8 Jahren Pause wieder eine Regatta am Gardasee zu veranstalten und gewann im Comodore des Deutschen Drachengeschwaders, Rupert Fischer, jetzt Chairman der IDA, einen
Mitstreiter. Der CYC erklärte sich als Veranstalter für die Gardasee-Regatta bereit und so wurde im Oktober 2005 in Torbole in Kooperation mit dem Circolo Vela Torbole der 1. Hans-Detmar-Wagner Cup ausgetragen.

Vinci war als Initiator der Serie immer dabei und hat den Preis auch mehrfach sowohl als Steuermann als auch an der Vorschot gewonnen.

Zum "Namensgeber" der Veranstaltung kann man In der Chronik des Bayerischen Yachtlubs für das Jahr 1960 folgendes lesen:

1960 wurde mit der IDA die internationale Dachorganisation der Drachensegler gegründet. Das „Deutsche Drachen-Geschwader“ vereinte damals sechs Flotten, darunter Bayern. Hans-Detmar Wagner war erster DDG-Commodore und brachte auch die erste Internationale Deutsche Meisterschaft 1961 in der Drachenklasse nach Starnberg.

Hans-Detmar Wagner, zu dessen Ehren der Preis benannt wurde, war also der Gründer des Deutschen Drachengeschwaders und war bis 1972, dem Jahr ab dem die Drachenklassee nicht mehr olympisch war,  dessen Commodore. In der Chronik des Bayerischen Yacht Clubs heisst es anlässlich seines Todes im Jahr 1980 dazu:

HD Wagner red

 Wir gratulieren Vinci ganz herzlich zu seinem Erfolg und hoffen, dass uns diese Veranstaltung noch viele Jahre erhalten bleibt.

Das Endergebnis zum Download

Kommentare (0)

Bewertet 0 von 5 auf der Basis der Bewertung von 0 Mitgliedern
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht