Aktuelle Artikel

dsv-presseinformation-mona-kueppers-zur-praesidentin-des-deutschen-segler-verbandes-gewaehltMit Mona Küppers führt erstmals in der 129-jährigen Verbandsgeschichte eine Frau das Präsidium des Deutschen Segler-Verbandes. Mit deutlicher Mehrheit...
deutscher-seglertag-in-muenchen-mit-praesidentenwahlFoto Niessen Die Chiemseer Segelvereine waren stark vertreten. Von links Lothar Demps (Priener SC) Karl Fricke (Chiemsee Yacht Club), Karl Zipfer, (WV...
bayern-jahresrangliste-2017-der-opti-b-segler-moritz-und-lucas-hamm-auf-den-plaetzen-1-und-2Moritz und Lucas Hamm mit Xaver Schwarz (vrnl). Foto © CYC Tolle Serie! Verdient landen Moritz und Lucas Hamm in der Bayerischen Jahresrangliste der...
neues-aus-dem-bayerischen-seglerverband-e-v-2017-08 Liebe Vereinsvertreter/innen, der Bayerische Seglerverband e.V. informiert Sie gerne regelmäßig auf diesem Wege über Aktuelles, Termine und...
dsv-newsletter-november-2017          Newsletter im Browser...

IMG 3374

April April , der macht was er will,

wie auch das Bundesligateam des CYC. Nach vielen Trainingseinheiten am Gardasee und am Starnberger See , fuhren wir mit unseren zwei Club-J70 hochmotiviert zum Liga-Warm-Up im Bayrischen Yacht Club. Die Generalprobe vor dem offiziellen Segelbundesliga Start nächstes Wochenende im Münchner Yacht Club am Starnberger See.

Die Argo wurde gesteuert von unserer Juniorensteuerfrau Carla Gerlach mit Mannschaft Christoph Müller, Uli Bauer und Sebastian Landinger. Die Xenophon wurde in legendärer Besatzung Fricke/Fricke/ Fricke/ Grawe gesegelt, nur mit noch vollem und nicht ergrautem Haar.

IMG 3377

Das Warm-Up wurde eisig- hitzig, kühl und aufregend zugleich und erlangte spätestens am Sonntag den offiziellen Titel Liga-Cool-Down. Es gab viel Zeit sich als Team an Land zu positionieren und doch auch Gelegenheit Präsenz auf dem Wasser zu zeigen. So kamen am Ende drei gewertete Flights zustande, mit durchaus zufrieden stellenden Ergebnissen beider Teams.

Carla und ihre Jungs haben sich unter diesen widrigen Bedingungen in einem starken Feld im Mittelfeld platziert.

Poldo, Lisa, Moritz und Maxl haben mit einem souveränen Sieg eine Portion Selbstvertrauen getankt, um nächste Woche beim Liga Auftakt in gleicher Besatzung voll anzugreifen. Das gesamte Bundesliga-Team freut sich über zahlreiche Unterstützung nächste Woche im MYC, vor Ort oder auch vor den Bildschirmen.