Vielen Dank unseren Sponsoren

Fritz Segel Logo 06 red   ZKM 4 Logo-SBL HullSpeed Logo  Musto logo herecon CMYK Vektor

phoca thumb_l_p1150239

Die Teilnehmer des heuer zum fünften mal ausgetragenen Josef Preises der L-Bootflotte mussten am Chiemsee mit überwiegend leichten und drehenden Winden zurecht kommen. Von den geplanten insgesamt vier ausgeschriebenen Wettfahrten konnten letztlich drei gesegelt werden.

Da die Windfahne an diesem Wochenende nahezu alle Richtungen anzeigte, durfte Wettfahrtleiter Albert Leicht seinen Blick oft nach oben richten, auch weil er jede Gelegenheit für einen Start nutzen wollte. Zwei verkürzte Läufe und eine Vollwettfahrt konnten dann am Samstag gesegelt werden. An der Spitze entwickelte sich ein spannender Zweikampf zwischen Dr. Karl Heinz Weiss zusammen mit Vinci Hoesch und Michi Lipp und der Mannschaft Markus Glas mit seinen Söhnen Dominik und Max vom Starnberger See.

Nicht zuletzt aufgrund eines verpassten Zieldurchganges der Starnberger Crew konnte sich die GER-235 unter Dr. Weiss am Ende durchsetzen und den wertvollen Wanderpreis entgegen nehmen. Mit einem Punkt Vorsprung erkämpfte sich Hansi Vogt mit Max Scheibmeier und Wolfgang Böttger vor Markus Glas noch den zweiten Platz.

Mit Wolfgang Binder hat die L-Boot Flotte vom Chiemsee Yacht Club ein weiteres Mitglied gewonnen und die Anzahl der eleganten Boote auf fünf erhöht.

M. Wimmer

Zur Fotostrecke
Zur Ergebnisliste