+++ Achtung, Achtung: weges des Opti-Herbst-Cup mit ca. 120 Teilnehmern kommt es auf dem gesamten Gelände zu erheblichen Einschränkungen, insbesondere auf den Parkplätzen und rund um den Kran. Bitte beachten! +++

DSC 9876 red
Foto Niessen Bei der „Chiemseemeisterschaft“ gibt es wieder sieben Wettfahrten

Ein Bericht von Gerhard Niessen

Die Segel-Chiemsee-Meisterschaft ist eine Erfolgsgeschichte.

Ausgesegelt wird sie jedes Jahr seit 2001 bei sieben Segelclubs, jeweils mit einer Wettfahrt, gewertet werden fünf Regatten, seine schlechtesten beiden Ergebnisse kann jeden Segler streichen. Los geht es am 1. Juni mit der „Chiemsee-Rund“ beim Yachtclub Urfahrn, dann folgt am 22. Juni der Chiemsee Yachtclub mit dem „Blauen Band“. Am 05.Juli geht es beim Seebrucker Regattaverein mit der „Hafentrophy“ weiter, es folgt am 13 Juli der Segelclub Prien mit der „50-Jubiläumsregatta“ und am 03. August der Segelclub Chiemsee-Feldwies mit der „Feldwiesener Langstrecke“. Am 17. August geht es auf die Fraueninsel zum Wassersportverein Fraueninsel mit dem „Weitsee-Rennerts“, Abschluss ist dann am 07. September beim „Drei-Buchten-Törn“ des Segelclub Breitbrunn-Chiemsee. Start ist jeweils Samstag, um elf Uhr, bei jedem Club gibt es Frühstück und ein Rahmenprogramm.