Kadermanager

Kadermanager

Liebe Kinder und Jugendliche,

ab sofort seht Ihr alle anstehenden Events (Trainings und Regatten) im "Kadermanager", erreichbar unter

https://segler.kadermanager.de/events

Zur Anmeldung könnt Ihr Euch an Simon Schunck schunck@cyc-prien wenden. Er wird Euch Euren Zugang zum Kadermanager einrichten.

Alle wichtigen Dokumente, wie Ausschreibungen und Anmeldeformulare findet Ihr unter

https://segler.kadermanager.de/team_files

 PHOTO 2019 05 20 20 24 04 red
Louis Deibert, Leonick Mahlstedt, Julius Mahlstedt, Lucas Hamm, Maximilian Reger, Moritz Hamm (vlnr)

Manfred Wasmund-Regatta am Bodensee – schee war’s! Bericht vom Bodensee von Tina Weber

Das mit dem Bodensee ist ja so eine Sache: Erstens ist der See wirklich elendsweit weg von unserem schönen Oberland. Wobei, wenn man die Kilometer dann mal geschluckt hat, dann ist es ja schon ganz nett da drüben. Aber dann ist da ja auch noch die Geschichte mit dem Wind… Also Moritz hat es mir so erklärt:

„Weißt Du, bei uns am Chiemsee, da hat es ja echt auch nicht viel Wind. Aber wenn mal Wind da ist, dann ist der da. Aber hier ist nicht viel Wind und der ist dann auch noch gleich wieder weg!“

Tja, so oder so ähnlich war es dann auch am ersten Wettfahrttag der Wasmund-Regatta in Lindau: Erst ließ sich der Wind gar nicht blicken, dann reichte es immerhin zum Start der ersten Wettfahrt und danach – manche unserer Opti-Kapitäne brummelten etwas von einem „Schweinerennen“, als sie wieder an Land waren. Und trotzdem ließen sich die sieben CYC-Starter, die die weite Reise an den Bodensee auf sich genommen hatten, nicht aus der Ruhe bringen und griffen am zweiten Wettfahrttag noch einmal beherzt und mit Erfolg an.

Herzlichen Glückwunsch an unseren einzigen Opti-B-Segler Leonick Mahlstedt (15.) sowie Julius Mahlstedt (7.), Lucas (9.) und Moritz Hamm (10.), Maxi Reger (14), Bastian Weber (18.) und Louis Deibert (40.) in Opti-A.

Und dass die Wettfahrtleitung in der dritten und letzten Wettfahrt ein klein wenig Schwierigkeiten mit der Unterscheidung von Einzelrückruf und allgemeinem Rückruf hatte, ist angesichts einer ansonsten rundum top organisierten Opti-Regatta schon längst wieder vergessen…

Schee war’s am Bodensee, wir kommen wieder!‘

Vier Mannschaften beim Sparkassencup der 420er in Schwerin. Ein Bericht von Markus Sümmchen

Schwerin

Beim 26. Sparkassen-Cup der 420er, ausgetragen vom Schweriner Yachtclub, siegten nach 7 Wettfahrten Florian KRAUSS und Jannis SÜMMCHEN (CYC) sowohl in der Gesamtwertung als auch in der U17-Wertung.

Auf Platz 5 folgten Franziska FELLMANN und Jakob LANZINGER (CYC), sowie auf dem 12. Platz Hannah LANZINGER (CYC) mit Franziska STEINLEIN und auf dem 18. Platz Amelie SCHMID (CYC) mit Katharina SCHMID (CYC).

Am Start waren 74 Boote. Für die 420er Klasse ist der Schweriner Sparkassen-Cup die Ausscheidungsregatta für die Weltmeisterschaft und Junioreneuropameisterschaft 2019.