Jugend Info Flyer

Flyer

Flyer zum Download

Wer mehr über das CYC Jugendteam erfahren will, schaut auch gerne in unsere neuen Info-Flyer (hier auch online)...
Und wer unser Jugendteam vielleicht finanziell unterstützen mag - wir freuen uns SEHR über Spenden oder Sponsoren! Danke! :-)

Kadermanager

Kadermanager

Liebe Kinder und Jugendliche,

bei Interesse an Training und Regattabetreuung wendet Euch aktuell gerne an Jugendwart@cyc-Prien.de

Zukünftig seht Ihr dann wieder alle Events (Trainings und Regatten) im "Kadermanager", erreichbar unter

https://segler.kadermanager.de/events

Zur Anmeldung könnt Ihr Euch an Simon Schunck schunck@cyc-prien wenden. Er wird Euch Euren Zugang zum Kadermanager einrichten.

Alle wichtigen Dokumente, wie Ausschreibungen und Anmeldeformulare findet Ihr unter

https://segler.kadermanager.de/team_files

 Korbinian 1Foto © birgitt müller-g©DODV

Auf der DODV Website heisst es zu diesem Event:

29 Optisegler aus 12 Bundesländern waren beim „TALENT MEETING 2021 – Opti B Team GER“ dabei, dem Belohnungstraining für Top B-Segler. Pro Bundesland erhielten die Ranglisten-Führenden, maximal vier, mindestens zwei Segler eine Einladung. 

Unser Jugendmitglied Korbinian Grawe war als einer von vier Opti-B Seglern aus Bayern eingeladen. Er schreibt dazu folgendes.

Am 1. Oktoberwochenende 2021 fand ein dreitägiges Talentmeeting des DODV für Opti B am Großen Brombachsee statt. Auf dem Gelände des Nürnberger Yacht Clubs verbrachten ca. 30 Kinder aus ganz Deutschland – je die besten 3-4 Opti-B-Segler eines Bundeslandes – ein Trainingswochenende.

Nachdem Papi und ich, nach mehreren kleinen Staus – typisch Freitag in Bayern – um 16:30 Uhr endlich am Austragungsort angekommen waren, meldeten wir uns zügig an.

Anschließend bauten wir meinen Opti auf und inspizierten die Unterkünfte. Stockbetten in zwei Buben- und einem Mädchenzimmer standen zu Verfügung. Nicht genug Betten für alle Teilnehmer, so dass ich tatsächlich für meine Isomatte ein kuscheliges Plätzchen suchte.

Papi verabschiedete sich und ich spielte mit den Jungs bis zum Abendessen Fußball. Nach einer kurzen Nacht - wir waren alle sehr aufgeregt und konnten nicht schlafen - ging es in der Früh zum Joggen um den See. Hinterher Frühstück und dann folgten zwei Trainingseinheiten mit Mittagessen auf dem Wasser. Wir übten viele Starts, Pfadfinderstarts und Regatten. Die Gruppe hat sehr gut funktioniert. Wir haben uns nichts geschenkt und viel Spaß gehabt auf dem Wasser. Am Abend gab es Cordon Bleu, danach spielten wir Räuber und Gendarm.

Sonntag war, wie schon am Samstag, schönes Wetter aber leider ein bisschen weniger Wind.

Nach dem Joggen in der Früh ging es wieder aufs Wasser. Um 14 Uhr waren schon alle Eltern wieder da.

Ich habe mich sehr gefreut, neue Opti-Kamerad:Innen kennen gelernt zu haben, meinen Freund Tjelle aus Kiel und auch meine bayerischen „Konkurrenten“ Quirin, Quirin und Finn wieder zu treffen.

Es war ein tolles Wochenende, das ich so schnell nicht vergessen werde!

0C08BD01 25EB 4FBB 8E2C 0D6D3BCEE2DA 1 105 c

6D87A6EC 3982 4C45 ADA0 A73E895EB146 1 105 c