+++ Achtung: Am Freitag, den 30.11.2018, 18:00 Uhr Informationsveranstaltung "Bestandsgebäude CYC" im CYC Restaurant. Alle Mieter und Mitglieder sind eingeladen+++

CYC Infobrief

Liebe Chiemsee Yacht Club Mitglieder,

 

die Segelsaison hat vor einigen Wochen begonnen, mit herrlichen Segeltagen  und einem Clubleben, das schon einige Highlights zu bieten hatte.

1. Die Hauptversammlung  war bestens besucht und nachdem nochmals sehr positiv  über unser 100 jähriges Jubiläum berichtet wurde, konzentrierte sich die Diskussion auf die anstehende Wahl.  Diese Wahl war sicherlich geprägt von einem Generationswechsel, da mit Karl Fricke &  Gunter Fricke zwei „altgediente“ und erfolgreiche Vorstände nicht mehr zur Verfügung standen.

Die neue Mannschaft möchte sich nochmals recht herzlich für Ihr Vertrauen bedanken und wir werden als Team alles unternehmen,  um den CYC auch in Zukunft im sportlichen Bereich, bei der Jugendarbeit und im gesellschaftlichen Bereich positiv weiterzuentwickeln.

Auf diesem Wege nochmals recht herzlichen Dank an die scheidenden Vorstände Karl Fricke, Gunter Fricke,  Michael Linsmayer,  Sepp Resch und Franz Feil für ihren großen Einsatz und ihre herausragende  Leistung!

2. Die Ausrichtung der Audi Deutsche Starboot-Meisterschaft war sicherlich das Top Ereignis des Jahres. Mit mehr als 50  Teilnehmern, darunter  mehreren ehemaligen  Olympia  Teilnehmern  und vielen deutschen Topseglern,  war dies eine der am stärksten besetzten  IDM  seit Jahren.

Den Erfolg dieser Regatta  haben wir unserem langjährigen Clubmitglied  Dr. Walter Söllner zu verdanken, der seit vielen Monaten  dieses  Event bestens vorbereitet hat. Leider hatten wir nicht genug  Wind, um 4 Wettfahrten durchzuführen und somit konnte der Titel „Deutscher Meister“  nicht vergeben werden.

Wir sind trotzdem sehr stolz, dass unsere Clubmitglied Werner Fritz mit Uli Seeberger gewonnen hat und Dr. Tobias Schott mit Peter Linke  einen herausragenden dritten Platz ersegelt haben.

Darüber hinaus belegten Vater und Sohn Söllner  einen 17. Platz  und Stefan Vogt und Marcus Adä  kamen mit Platz 18 ins Ziel.

Vielen Dank auch der Wettfahrtleitung unter der Führung von Sepp Resch, die unter schwierigsten Bedingungen 3 Wettfahrten durchführen konnte. Ein großer Dank  geht auch an Hans Blösl und sein Team,  die alle Regattateilnehmer  kulinarisch bestens versorgt haben .

3. Regatten. In den letzten 6 Wochen konnten wir mit dem Omega Cup,  dem Beatrice Pokal, dem Silberdrachen, der Joker European Open 2014,  der Bavarian Open der  Melges  24 und der Harrasser Kanne,  sechs Einheitsregatten mit mehr als 100 Teilnehmern auf dem Chiemsee durchführen.

Auf diesem Wege recht herzlichen Dank an die Flottenverantwortlichen:  Familie Koch, Karl Ibscher, Bernhard Trip, Frithjof Ohin und Martin Köhle  für ihren Einsatz und die Organisation dieser Regatten.

Hier einige Ergebnisse unserer Mitglieder:

Audi 42. Omega Cup 2014

5.    Roman Koch/Maxl Koch/Georg Bornemann
7.    Leopold Fricke/Maximilian Huff/Christoph Müller

Beatrice Pokal 2014 Drachen

3.     V. Hoesch/P. Liebner/F. Ass
7.     P. Pechstein/B. v.Hoermann
10.   M. Beck/U. Beck/F. Beck

Silberdrachen 2014

1.     V. Hoesch/P. Liebner/F. Ass
9.     P. Pechstein/R. Nagel/H. Bernd
14.    M. Beck/U. Beck/F. Beck

Bavarian Open 2014 Melges24

3.    Markus Reger/Uli Bauer/Dr. Wolfgang Nissen/Werner Jakob
7.    Frithjof Ohin/Eva Moll/Max Garschammer/Johann                        Schneider

Jokerknoten 2014

1.    Hans Jürgen Koch/Sebastian Koch/Johannes Koch/                   Magdalena Koch                     
2.    Anna Ihrenberger/Florian Ihrenberger/Martin Blum/                 Ines Dangl
5.    Frank Weigelt/Georg Kartini/Andi Dorp/Claudia Kartini
6.    Thomas Frank/Bernhard Tripp/Simon Tripp/Richard Kuchler

 Harrasser Kanne

4.    Martin Köhle/Christoph Herrmann/Stefan Hammermülle
6.    Philipp Ullherr/Stefan Röttcher/Christian Wöhrer

 

 4. Segelbundesliga. Die Segelbundesliga wurde von dem Sailing Team Germany STG zusammen mit einigen Segelvereinen im Jahr 2013 ins Leben gerufen. Leopold Fricke ist für den CYC der Teamchef, der auch als Ansprechpartner für das STG fungiert.

Als Teamchef hat Leopold für das Jahr 2014 die folgenden fünf Teams zusammengestellt, die uns bei den Regatten vertreten:

16.05.2014 Starnberg  Leopold Fricke, Moritz Fricke, Sebastian Landiger, Simon Tripp (hier konnte Platz 6 ersegelt werden)

19.07.2014 Travemünde, Hans Jürgen Koch, Magdalena Koch, Sebastian Koch, Thomas Frank

22.08.2014 Berlin , Nico Lutz, Johannes Koch, Bernd v. Hörmann, Luitpold Müller

05.09.2014 Kiel, Leopold Fricke, Henri Gerlach, Quirin Landinger, Florian Lautenschlager

26.09.2014 Friedrichshafen, Hans Jürgen Koch, Magdalena Koch, Sebastian Koch, Thomas Frank

31.10.2014 Hamburg, Tina Lutz, Leopold Fricke, Christoph Müller, Maximilian Huff

Wir wünschen unseren Athleten viel Erfolg, viel Spaß und die notwendige Portion Glück.

Leopold Fricke führt am 29.06.2014, am Sonntag nach dem Blauen Band mit drei J 80 von der Chiemsee Yacht Schule, ein Training für die nächsten drei Teams durch.

Wenn Sie, Interesse haben an der Segelbundesliga 2015 teilzunehmen, stellen Sie ein Team zusammen und melden sich über die Geschäftsstelle bei Leopold Fricke oder bei Frithjof Ohin an.

Wenn sich Teams finden, werden wir im Herbst diesen Jahres ein Sichtungstraining mit den J 80 der Chiemsee Yacht Schule organisieren.

5.  Jugendarbeit.  Erfreulich zeigt sich derzeit die Entwicklung im 420er. Die Trainingskooperation mit dem BYC bewährt sich auch im zweiten Jahr. Beginnend mit einem Trainingslager in den Faschingsferien in San Remo, wurden anschließend drei  Trainings am Gardasee durchgeführt. Regatten führten die Gruppe dann nach Schwerin, an den Starnberger See, an den Ammersee, nach Travemünde und Kiel.

Zwei clubeigene Schiffe erlauben es uns interessierte Segler und Seglerinnen ein Training auch ohne große Vorinvestition  an den 420er zu bringen.

Ausbaufähig dahingegen ist die Aktivität im Optibereich. Gerne würden wir auch hier wieder regelmäßige Trainings an den Wochenenden anbieten. Dazu sind alle Kinder im Alter von 8 bis 15 aufgerufen, sich zu melden. Auch hier können wir einige clubeigene Optimisten zum schnuppern zur Verfügung stellen.

 

Zu Beginn der Sommerferien startet unsere Jugendwoche. Bitte rechtzeitig melden. Die Anzahl der Trainer und Motorboote hängt stark von der Teilnehmeranzahl ab. Langfristige Planung erleichtert uns da sehr viel.

 

6. Starttraining mit Vincent Hoesch. Ich möchte Sie daran erinnern, dass am kommenden Samstag den 21.06.2014 unser Clubmitglied Vincent Hoesch ein Start Training für alle Klassen anbietet.

Die Anmeldung geht über die Geschäftsstelle. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung, vor allem der Sportboote.

7. Eltern im Sportboot. Während der Jugendwoche arbeiten wir daran, dass wir für die Eltern, die eigentlich an Land bleiben müssen, ein Programm Eltern im Sportboot anbieten. Dafür stehen uns zwei Melges und voraussichtlich der Trainer Kai Schreiber zur Verfügung. Weitere Einzelheiten werden wir in Kürze mitteilen.

 

8. Wettfahrtleitung. Unsere Wettfahrtleitung ist zur Zeit mit Hans Vogt Senior, Josef Resch, Richard Brandl und Anderen hervorragend aufgestellt. Auch hier kümmern wir uns um den Nachwuchs. Bei einem Gespräch mit Uli Fink, dem Regelpapst, konnten wir festlegen, dass wenn mehr als 4 Interessenten Interesse haben, die regionale Wettfahrtleiter Lizenz zu erwerben, wir einen exklusiv Unterricht mit Prüfung, hier auf dem Gelände des CYC veranstalten.

Da niemand Lust hat sich im Sommer bei schönen Wetter und tollen Wind in den Schulungsraum zu setzten, ist die Einweisung in die Wettfahrtleitung, im Herbst geplant.

 

Die Einführung in unsere Motorbootflotte, um Tonnen zu legen, werden wir im Sommer, auf Zuruf, während der Wind schwachen Wochenenden durchführen. Bitte sprechen Sie Frithjof Ohin direkt an.

 

9. Veranstaltungen. In den nächsten Wochen freuen wir uns,  viele von Ihnen bei den anstehenden Veranstaltungen zu treffen:

28.06.2014  Blaues Band

19/20.07.2014  L-Boot und Ufo Regatta

02.08.2014 Sommernachtsfest mit unserem Sommerschlussverkauf der attraktiven    CYC -Mode ab 10:00

4-8.08.2014 Jugendwoche

16.08.2014 Admiral´s Cup

und nicht vergessen:

die zahlreichen Abendregatten von Juni - September.

Alle Termine finden Sie auch unter www.cyc-prien.de  im Internet.

 

 10. Neubau. Wie geplant werden wir im Herbst eine außerordentliche Hauptversammlung durchführen, um Ihnen die weitere  Vorgehensweise  und Alternativen zur Umsetzung unseres Neubaus vorzustellen.

Den Termin für diese Versammlung werden wir rechtzeitig bekanntgeben.

 

11. Unser Gelände.  Es wurden einige Erhaltungsmaßnahmen durchgeführt. Diese betreffen die beiden Maltzhäuser. Im Maltzhaus I wurde an der Westseite der Anstrich der Holzteile erneuert. Da dies ein Versicherungsfall ist, kommen auf den Club hier keine Kosten zu.

Am Maltzhaus II waren diverse Sanierungsmaßnahmen am Dach fällig. So wurden zwei Windbretter und eine morsche Dachpfette ausgetauscht. 

Weiterer Schwerpunkt ist die Sanierung des Kojenhauses. Hier musste der gesamte Bodenbereich ausgegraben und neu aufgebaut werden. Zugleich wird das Erdgeschoß umgestaltet. So werden neben einem neuen Jugendraum auch weitere Toilettenanlagen und Umkleideräume erstellt. Derzeit läuft die Angebotsphase für die letzten Gewerke. Die Arbeiten sollen, so ist der Plan, bis zu den Sommerferien beendet sein.

Wie schon in der Hauptversammlung angekündigt, finden momentan Begehungen mit diversen Handwerkern statt, um den Zustand unserer Immobilien festzuhalten und einen "Masterplan" zu erstellen, in dem alle erforderlichen Maßnahmen gelistet, priorisert und kostenmäßig geschätzt werden. 

Der nächste Arbeitsdienst ist für Samstag, den 5. Juli 2014 geplant. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen. Einer der Schwerpunkte wird das Aufräumen der Winterlagerhalle sein.

 

 Somit wünschen wir uns allen einen windreichen und sonnigen Sommer und freuen uns auf eine rege Beteiligung an den noch folgenden Regatten und am Clubleben.  Auch  Hans Blösl freut sich, Sie an einem der schönsten Plätze am See, unserem Clublokal, bewirten zu dürfen.

 

Beste Grüße Ihr Vorstand,

Hermann Wimmer | Thomas Frank | Hannes Hubert-Reh | Thomas Gerlach | Richard Brandl | Frithjof Ohin | Knud Jansen | Angelika Hofmann 

Infobrief 6-14 zum Dowmload