Vielen Dank unseren Sponsoren

Fritz Segel Logo 06 red   ZKM 4 Logo-SBL HullSpeed Logo  Musto logo herecon CMYK Vektor

CYC Bundesligateam in Facebook

CYC Bundesliga Logo 010415 1

Segelbundesliga

Bundesliga Logo

Bundesliga Termine

Segelbundesliga 5. Spieltag
Freitag, 17. Sep 2021 - Sonntag, 19. Sep 2021
Warnemünde

Segelbundesliga 6. Spieltag
Donnerstag, 21. Okt 2021 - Samstag, 23. Okt 2021
Berlin

CYC DSBL Kiel2 red
Foto © SBL Lars Wehrmann

Der Chiemsee Yacht Club (CYC) ersegelt in Kiel den 9. Platz beim vierten und vorletzten Spieltag der 1. Segelbundesliga.

Eher überraschend für Kiel-Schilksee herrschten am 4. Spieltag vorwiegend leichtere Winde vor, nur am Samstag Nachmittag gab es auf der Ostsee etwas stärkeren Wind.

Leider konnten die Harrasser Segler in 2 bis 3 Rennen nicht die gewohnt starke Leistung abrufen und das egalisierte dann am Ende die 3 Einzelsiege. Auf einem derart engen Spieltag hat es damit leider nur zu einem 9. Platz gereicht.

Der Chiemsee Yacht Club bleibt in der Gesamttabelle auf Rang 4, nunmehr punktgleich mit dem Wassersportverein Hemelingen e.V. (3.). Wenngleich rechnerisch – außer dem Abstieg – in der Tabelle vor dem letzten Spieltag weiter alles möglich ist muss bei einem Rückstand von 11 Punkten auf den in Führung liegenden Norddeutschen Regatta Verein und den vier Punkte zurückliegenden Aufsteigern von ONEKiel e.V. anerkannt werden, dass der Chiemsee Yacht Club im Rennen um die Meisterschaft wohl nicht mehr entscheidend eingreifen kann.

Ein Platz auf dem Podium ist aber weiterhin greifbar. „Unser Plan ging bei den sehr schwierigen Bedingungen direkt unter Land bei den meisten Rennen auf, leider hatten wir aber auch zwei Ausrutscher zu viel und konnten so bei den knappen Punktabständen das Podium nicht angreifen und auch die Meisterschaft müssen wir jetzt abhaken.“ analysiert Steuermann und Team-Captain Leopold Fricke das Wochenende nüchern.

Für das Finale in zwei Wochen in Hamburg wird sich das Team in den kommenden Tagen in Ruhe sortieren und dann entscheiden, in welcher Konstellation auf der Alster an den Start gegangen wird.