+++ Achtung: Arbeitsdienst am 28. Oktober 2017, 9:00. Bitte per Email oder telefonisch melden.+++

Reviernachrichten

Rekordbeteiligung bei... (vom 19.10.2017)
rekordbeteiligung-bei-optimist-segelregatta-am-chiemsee Zum Segelregatten Saisonende auf dem Chiemsee wird beim Chiemsee Yacht Club am 21./22. Oktober eine der größten Segelregatten der letzten Jahre...
stuermischer-drei-buchten-toern-des-sc-breitbrunn-chiemsee-stuermischer-drei-buchten-toern-des-sc-breitbrunn-chiemsee72 Boote beim letzten siebten und letzten Lauf der Chiemseemeisterschaft Foto Gerhard Niessen (ni) Beim Drei-Buchten-Törn des Segelclubs...
wieder-81-segelregatten-auf-dem-chiemseeFoto Niessen. Am 22./23. April beginnt mit 29ern und 49ern die Saison. (ni) Am 22./23. April beginnt beim Bernauer SC Felden mit den 29ern und den...
regatta-termine-chiemsee-simssee-2017 Die aktuellen Termine für 2017 zum Download

Chiemsee Rund YC Urfahrn red
Foto Niessen.

Am 22./23. April beginnt mit 29ern und 49ern die Saison.

(ni) Am 22./23. April beginnt beim Bernauer SC Felden mit den 29ern und den olympischen 49ern die Segelsaison 2017 auf dem Chiemsee. Beim Chiemsee YC starten die Solings und der erste Lauf zur Segelbundesliga. Der Seebrucker RV führt im April die Optimistregatten A und B durch. 12 Regatten starten im Mai. Beim Seebrucker RV segeln die 29er und Korsare, die Laser-Standard/Radial, die Finn-Dinghies, sowie die Plätten. Der 1. Lauf des Cruisercup wird beim YC Urfahrn und dem Libera YC Chiemsee ausgetragen. Die Surfer surfen beim RSC Chiemsee, der SC Breitbrunn-Chiemsee veranstaltet die Bayerische Sportboot-Meisterschaft, der SC Ischener Winkel das „Mailüfterl“ für Revierklassen. Der WV Fraueninsel startet den Asso 99 Cup und der Chiemsee YC den Silberdrachen und den „Maibock“ für Starboote.

13 Regatten gibt es im Juni. H-Boote segeln beim SC Breitbrunn und dem WV Fraueninsel. Revierklassen starten beim YC/WVF Gollenshausen, der SC Chiemsee-Feldwies die Krautinselrund, der SC Prien Hafentrophy und eine Plättenregatta, der YC Gollenshausen die Chiemsee-Quer und der Bernauer SC „Rund um in die Inseln“. Die beiden ersten der sieben Regatten der Chiemseemeisterschaft starten beim YC Urfahrn und beim „Blauen Band“ des Chiemsee YC., letzterer führt auch den Jokerknoten und die Bavarian open der Melges 24 durch. Die erste der fünf Opti-Laserligaregatten findet beim Seebrucker RV statt.

Mit 23 Segelregatten ist der Juli am Chiemsee am stärksten besetzt, besonders mit Yardstickregatten. Hier startet der SC Chieming zwei, der YC Urfahrn ebenfalls zwei, dabei den „Weiberlcup“ nur für Damen, YC Gollenshausen, Bernauer SC je eine. Der Libera YC führt ebenfalls eine Yardstickregatta durch, und zwei Wettfahrten zum „Chiemsee-Classic“ nur für Holzboote. Drei Läufe der Optiliga-Laserliga Chiemsee gehen beim Chiemsee YC, Bernauer SC und die Abschlussregatta beim SC Breitbrunn, über die Bühne. Je eine Regatta zum Chiemsee-Jugendpokal werden beim YC Gollenshausen und der SG Katek Grassau veranstaltet. Der WV Fraueninsel führt den „Georg-Klampfleuthner-Gedächtnispokal“ für Schratzen und Plätten aus, der SC Prien den vierten Lauf zur Chiemsee-Meisterschaft. Die Bayerische Meisterschaft im Opti-Team-Race wurde an den Chiemsee YC vergeben. Dieser Club lässt auch den L 95 Josefs-Preis, den UFO22 Cup, die Harasser Kanne für H-Boote und den clubinternen Admirals Cup aussegeln. Jugendliche mit und ohne Handicap können beim SC Prien im Opti, Laser und 420er starten.
Im Ferienmonat August sind es nur neun Regatten. Der Chiemsee YC veranstaltet die Jugendwoche für Opti, Laser und 420er. Der fünfte und sechste der Lauf der Chiemseemeisterschaft werden bei der Feldwieser Langstrecke des SC Chiemsee-Feldwies und beim „Weitsee-Rennerts“ des WV Fraueninsel gesegelt. Chiemsee-Classic-Holzboote starten beim „Schorsch-Wallner-Oldtimer-Treff“ des SC Chieming, Revierklassen beim YC Gollenshausen. Der 3. Lauf des Chiemsee-Jugendpokals und die „König-Ludwig II Regatta“ werden beim SC Harras-Prien ausgetragen. Im September wird mit dem siebten Lauf beim SC Breitbrunn die Chiemseemeisterschaft beendet. Finns starten beim „Lindenblatt“ des WV Fraueninsel, Revierklassen beim SC Irschener Winkl, sowie beim YC Gollenshausen/ Wacker SG und Holzboote beim 4. Chiemsee-Classic Cup beim Chiemsee YC. Der City Cup des SC Prien ist gleichzeitig die Bay. Landesmeisterschaft im 2.4 mR und die IDM der Sonar. Revierklassen segeln beim SC Chieming-Feldwies, Optis beim SC Breitbrunn und Revierklassen beim YC Urfahrn/Libera YC und bei YC und WS Gollenshausen. Für die Surfer gibt es am Chiemsee ein Großereignis mit Bayerischer Jugendmeisterschaft, den Bavarian Masters und dem Chiemsee-Insel-Marathon beim Regatta Surf Club Chiemsee. Im Oktober wird die Regattasegelsaison mit dem Lindchencup für Plätten und Schratze beim WV Fraueninsel, sowie dem Opti-Cup beim Chiemsee YC beendet.

Die neun Segelregatten auf dem Waginger starten mit dem Ansegeln am 1. Mai. Dann folgen im Mai die Osterhasen-Regatta für Tempest, im Juni die Dr.Hans-Rösch-Gedächtnis-Regatta für Kielzugvogel und der Dr.-A.-Balthasar Finnfight. Im Juli starten das Bayerische-österreichische Korsarenschwert und die O-Jollen-Regatta und im September der Waginger Opti-Preis und die See-und Flottenmeisterschaften, das Absegeln ist am 7. Oktober.

Gerhard Niessen