Clubnachrichten

dsv-presseinformation-mona-kueppers-zur-praesidentin-des-deutschen-segler-verbandes-gewaehltMit Mona Küppers führt erstmals in der 129-jährigen Verbandsgeschichte eine Frau das Präsidium des Deutschen Segler-Verbandes. Mit deutlicher Mehrheit...
deutscher-seglertag-in-muenchen-mit-praesidentenwahlFoto Niessen Die Chiemseer Segelvereine waren stark vertreten. Von links Lothar Demps (Priener SC) Karl Fricke (Chiemsee Yacht Club), Karl Zipfer, (WV...
neues-aus-dem-bayerischen-seglerverband-e-v-2017-08 Liebe Vereinsvertreter/innen, der Bayerische Seglerverband e.V. informiert Sie gerne regelmäßig auf diesem Wege über Aktuelles, Termine und...
dsv-newsletter-november-2017          Newsletter im Browser...
wichtige-termine-bitte-vormerken 14.10.2017 Kollektions-Sonderverkauf 11:00 bis 15:00 Uhr, MUSTO-Kollektion und Damen-/Herren Cashmerepullover 30 % reduziert! 21. - 22.10.2017 Opti...

CYC-Prien-Ehrungen 2013
Die für langjährige Mitgliedschaft bei der HV 2013 geehrten Mitglieder. Foto Berger.

Karl Fricke, 1. Vorstand des CYC freute sich, in der Jahreshauptversammlung am 20. April über 150 Mitglieder begrüßen zu dürfen.

Die Mitglieder waren im Vorfeld gebeten worden, sich eine Stunde vor Beginn der Versammlung zu einem Gruppenbild zusammenzufinden. Und so war auch die von Anita Berger bereitgestellte Tribüne bis auf den letzte Platz belegt, wenngleich angesichts des beißenden Ostwindes manchem Teilnehmer das Lächeln buchstäblich einfror. Dieses Gruppenbild sollte noch in die im Juli erscheinende Club-Chronik mit aufgenommen werden.

Die Anzahl der durchzuführenden Ehrungen anlässlich langjähriger Mitgliedschaft war dieses Jahr außergewöhnlich hoch. So wurden zwei Mitglieder, Rasso Poeverlein und Klaus Wehner, für 60-jährige Vereinstreue geehrt, sechs Mitglieder, nämlich Max Erhardt, Michael Grawe, Thomas Grawe, Angelika Hofmann, Dr. Matthias Lehnert und Roland Renz für ihre 50-jährige Mitgliedschaft im CYC. Daneben konnten noch 16 Mitglieder für 40-jährige und 14 Mitglieder für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt werden.

In seinem Geschäftsbericht führte Karl Fricke aus, dass die Anzahl der Mitglieder nahezu konstant geblieben ist, so stehen 28 Austritten 25 Eintritte und 4 Umwandlungen zu ordentlichen Mitgliedschaften gegenüber. Im Berichtsjahr 2012 konnten 14 Regatten mit insgesamt 437 teilnehmenden Mannschaften durchgeführt werden. Die zahlreichen internen Veranstaltungen erfreuten sich lebhaften Zuspruchs. Karl Fricke hob hier besonders die Abendregatten hervor, die 2012 mit einer Rekordbeteiligung aufwarten konnten, aber auch der "Admiral's Cup" oder das Sommernachtsfest waren außergewöhnlich gut besucht. Die clubinterne Ehrung der CYC Spitzensportler hatte bereits bei der Adventsfeier im vergangenen Jahr stattgefunden, alle Erfolge sind auch im Clubjournal nachzulesen. Es war Karl Fricke trotzdem noch ein Bedürfnis, die verdienten Segler des CYC wenigstens namentlich zu erwähnen: Vinci Hoesch, Max und Roman Koch, Nico Lutz, Poldo Fricke mit Joker- bzw. Asso Mannschaft, Hans-Jürgen Koch mit Familie, Tina Lutz, Werner Fritz, Nico Jansen, Dr. Walter Söllner und Sohn, Karl-Heinz Weiss und Richard und Claudia Buchecker. Karl Fricke dankte noch einmal allen aktiven Seglern und verband seinen Dank mit der Bitte, weiterhin die Flagge des CYC hochzuhalten.

Im Jahr 2012 fanden zahlreiche Renovierungsmaßnahmen statt, deren wichtigste die Sanierung der Wasserhalle, die Erneuerung des Schindeldaches auf dem Badehäuschen und die Erneuerung der Elektronik auf dem Startschiff waren. Die Neugestaltung des Clubjournals fand allgemein große Zustimmung, der Internetauftritt wurde ebenfalls überarbeitet.

Karl Fricke referierte über die Aktivitäten, die im Jubiläumsjahr 2013 geplant sind. Der CYC feiert in diesem Jahr sein 100. Gründungsjubiläum. Aus diesem Anlass hatte bereits am 23. März 2013 eine Geburtstagsveranstaltung stattgefunden, bei der auch über die Geschichte des CYC referiert wurde. Es wird am 27. Juli 2013 eine Jubiläumsveranstaltung im großen Rahmen stattfinden, in deren Verlauf eine Jubiläumsregatta und ein Festabend geplant sind. Auch die bis zu diesem Zeitpunkt fertig gestellte Clubchronik wird an diesem Tag vorgestellt werden. Am 15. August 2013 haben die Clubmitglieder Gelegenheit, den 100. Geburtstag ihres Clubs mit einer Tanzfahrt auf der MS Edeltraut gebührend zu feiern. Weitere herausragende Veranstaltungen werden sein: Deutsche Meisterschaft der 20 qm Rennjollen, Deutsche Meisterschaft der Drachenklasse und die 50. Maibock-Regatta der Starboote. Hauptsponsor ist auch dieses Jahr wieder die Firma Audi.

Der CYC ist seit einiger Zeit Mitglied des "Sailing Team Germany". Im April 2013 wurde nun durch die federführende "Konzeptwerft" ein weiteres Format ins Leben gerufen, die Segel-"Bundesliga". Der CYC ist Gründungsmitglied dieser Initiative, bei der, so ist es geplant, Club-Mannschaften gegeneinander antreten werden. Im ersten Jahr, das als "Probejahr" geplant ist, werden fünf Veranstaltungen dazu stattfinden. Der CYC wird seine Kadersegler möglichst bald benennen und ins Rennen schicken.

Gunter Fricke präsentierte den Jahresabschluss und die Haushaltsplanung für das Jahr 2013. Beides wurde von der Versammlung einstimmig genehmigt, so dass nach dem Bericht der Kassenprüfer der Entlastung des Vorstandes nichts mehr im Wege stand.

In diesem Jahr steht auch noch die Sanierung des Seglerhauses auf dem Programm. Der planende Architekt Matthias Garbe stellte seine Vorstellungen anhand von Übersichtsplänen kurz vor. Die Hauptversammlung beauftragte die Vorstandschaft, die Planung auf der Basis dieser Vorstellungen weiter voranzutreiben und nach Vorliegen eines gesicherten Kostenrahmens das endgültige Bauvorhaben noch einmal in einer außerordentlichen Hauptversammlung genehmigen zu lassen.

Nach der Wahl der Schiedsrichter, das Schiedsgericht ist ein Gremium zur Regelung clubinterner Streitigkeiten, schloss Karl Fricke, da keine weiteren Wünsche und Anträge mehr vorlagen, die Versammlung um 19:30 Uhr.

Richard Brandl